Kategoriearchive: General

Welchen Entsafter empfehlen wir und persönlich verwenden?

Es gibt viel der erstaunlichen Entsafter auf dem Markt und Lose neue kalt gepresste Entsafter. Aber wenn man sich fragt, welchen Entsafter wir persönlich verwenden und empfehlen, dann lautet die Antwort Hurom.

Warum Hurom?

Hurom ist weltweit führend im Bereich langsamer Entsafter und ist der Erfinder der vertikalen kaltgepressten Entsafter-Technologie. Sie stellen tatsächlich viele der kalt gepressten Entsafter für andere Saftfirmen in den USA her. Ihre Entsafter pressen Obst und Gemüse ohne Hitze oder Reibung auf natürliche Weise, um den gesündesten, frischesten Saft zu produzieren, der einfach unglaublich schmeckt! Sie sind die originale und beste langsame Entsafter auf dem Markt!

WAS ANDERE ÜBER HUROM ENTSAFTER SAGEN

„Es entsaftet praktisch alles perfekt! Die Schale einer Zitrone schälen und sie saftet besser als eine Zitruspresse! Es macht Grüns SEHR gut, fast alles Fruchtfleisch kommt trocken, ohne einen Tropfen zum Auswringen, und es sieht in einem Glas wunderschön aus.“ E. Tam
Ich habe ein paar Entsafter in meinem Leben gehabt und ich kann mit aller Ehrlichkeit sagen, dass das meine Lieblingssaftpresse ist. Es ist leise, schnell und produziert wirklich einen guten Saft. Dieser Entsafter würde jedem gut tun. Das solltest du den Leuten sagen.“ Jason Dover
„Absolut das Geld wert. Ich war anfangs nervös, so viel Geld auszugeben, aber dieser Entsafter war eine gute Wahl.“ Monica D.
„Ich bin sehr zufrieden mit meinem Hurom Entsafter. Für mich ist es das Beste aus beiden Welten zwischen dem schnell entsaftenden Breville und dem langsam entsaftenden Green Star. Der Hurom ist ein schneller Entsafter, SUPER EASY Cleanup, macht Spaß und ist einfach zu bedienen, und ich liebe es. Ich erhalte viel des Safts in einer Sitzung, die großartig ist. Er saftet schnell und effizient Grüntöne wie Grünkohl und Grünkohl, während er Gurken, Äpfel und andere „wässrige“ Früchte einwandfrei entsaftet. Das Fruchtfleisch variierte von trockenem (heißes Blattgrün, wie Grünkohl) bis zu halbfeuchtem (Aroma, Äpfel usw.) Fruchtfleisch. Der Saft hatte gewöhnlich wenig Schaumstoff, aber er würde abhängen von, was ich entsaftete, um das festzustellen. Ich liebe auch die Garantie.“ Kristen Susanne

Ein Überblick über die Hurom Entsafter Vorteile:

Höhere Saftausbeute und weniger Abfall

Der Saft wird zuerst durch die Zerkleinerungsstufe und dann erneut in der Pressstufe vor dem Ausstoß des Pulps extrahiert, was zu mehr Saft und trockenem Pulpe führt.

Geräuscharm

Die Geräuschminimierung erfolgt durch die langsame Pressung und nicht durch das Hochgeschwindigkeitsmahlen, wie es bei Zentrifugalentsaftern üblich ist.

Easy Clean System und verstopfungsfreies Design

Ein rotierender Pinsel im Inneren der Schale, der die Oberfläche beim Entsaften reinigt. Dadurch wird nicht nur ein Verstopfen des Zellstoffs verhindert, sondern auch die Reinigungszeit erheblich verkürzt. Einfach zwischen dem Entsaften mit Wasser abspülen und nach dem Saftabsaugen leicht schrubben.

Vielseitige Entsaftung

Säfte Obst, Gemüse, Gemüse, Blattgemüse und Weizengras sowie Nussmilch. Die HH-Premium Serie stellt auch Smoothies, Slushies, Mischgetränke, Babynahrung und Pürees her. Mit dem Pulp Control Messgerät können Sie Saft mit so viel oder so wenig Zellstoff herstellen, wie Sie wünschen.

Kinderfreundlich

Keine scharfen Klingen für Kinder!

100% BPA-frei

Alle Modelle werden jetzt komplett ohne BPA hergestellt.

10 Jahre Garantie

Motor kommt mit einer 10-Jahres-Garantie.

Welches ist der beste Entsafter für den Nährwert?

Wir glauben, dass dies die wichtigste Überlegung beim Kauf eines Entsafters ist.

Wenn Sie Ihre Gesundheit ernst nehmen, sollte der Verzehr von Nahrungsmitteln höchster Qualität und Nährstoffdichte oberste Priorität haben.

Kaltgepresste Entsafter arbeiten mit niedrigeren Geschwindigkeiten (in der Regel ca. 70-80 U/min), wodurch die Wärmeentwicklung auf ein Minimum reduziert wird. Dadurch wird nicht nur ein hochwertig schmeckender Saft mit minimalem Schaum und Separation erzeugt, sondern auch die wertvollen Enzyme und Nährstoffe bleiben erhalten. Hier ist alles Gute!

Ernährungstests* (zwischen einer Kaltpresse und einem Zentrifugalentsafter) ergaben, dass Kaltpressenentsafter bis zu 42% mehr Vitamin C, bis zu 60% mehr Vitamin A und eine Ausbeute zwischen 35 – 50% mehr Saft extrahieren.

Wie lange hält sich kaltgepresster Saft?

Es gibt viele Variablen, die die Haltbarkeit beeinflussen können (einschließlich der Art des Produktsaftes und der Lagerungsmethoden), also gibt es keine definitive Antwort darauf!

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Saft so schnell wie möglich nach dem Entsaften zu trinken, um einen maximalen Geschmack und ernährungsphysiologische Vorteile zu genießen.

Aber keine Sorge, frisch zubereitete kalt gepresste Säfte können gekühlt werden! Fruchtsäfte können 24-48 Stunden und Gemüsesäfte 12-24 Stunden dauern.

Ich bin beschäftigt und brauche einen Entsafter, der sich praktisch von selbst reinigt!

Kaltpressenentsafter sind leicht zu reinigen.
Die meisten neueren, vertikalen Modelle von Kaltpressen-Entsafter verfügen über innovative Selbstreinigungssysteme, die das Entsaftungssieb klar halten und den Zellstoffaufbau während des Gebrauchs verhindern. Einige haben sogar Bürsten, die den Bildschirm reinigen, während Sie entsaften, so dass der harte Teil der Reinigung ist für Sie getan!

Zwischen den Entsaftungsvorgängen können Sie etwas Wasser durch den Entsafter laufen lassen, um ihn zu spülen. Wir empfehlen Ihnen immer, Ihren Entsafter nach Gebrauch zu spülen und zu reinigen. Wenn Sie in eine Routine zur Säuberung Ihres Entsafters einsteigen, ist es ganz einfach, den Entsafter sauber und gebrauchsfertig zu halten.

Ich möchte grüne Säfte, Zitrusfruchtsäfte, Gemüsesäfte und frische Nussmilch ohne Mixer herstellen!

Die meisten der neueren, vertikalen Modelle der kalten Presse Entsafter sind perfekt, wenn Sie Saft Blatt grünes Gemüse, Gräser, Kräuter, Sprossen und Weichobst. Sie können auch Nussmilch herstellen, ohne Geld für zwei verschiedene Entsafter oder einen Mixer ausgeben zu müssen.

Die Haltbarkeit von Nussmilch, die in einem Kaltpresssaftpresse hergestellt wird, ist in der Regel wesentlich länger als bei der Herstellung im Nussbeutel/Blender-Verfahren.

Welcher Entsafter ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Zentrifugale Entsafter sind im Einzelhandel erhältlich und sind die billigste Art zu kaufen. Diese Maschinen extrahieren den Saft zunächst durch das Pulverisieren von Obst und Gemüse gegen ein rundes Schneidmesser, das sich sehr schnell gegen ein Metallsieb dreht. Die Zentrifugalkraft, die durch die Drehbewegung der Schneidfläche erzeugt wird, trennt den Saft vom Fruchtfleisch.

Zentrifugal Entsafter PROS

  • Schnelle Entsaftungszeit
  • Günstiger kaufen
  • Einfache Bedienung
  • Reduziert die Zubereitungszeit, da viele größere Obst- und Gemüsestückchen akzeptieren

Zentrifugal Entsafter CONS

  • Nicht geeignet zum Entsaften von Blattgemüse, Gräsern, Sprossen und Kräutern
  • Weniger Saftertrag (erzeugt nassen Zellstoff)
  • Reduzierte Saftqualität durch schnell drehende Klingen, die Hitze erzeugen und nützliche
  • Enzyme zerstören
  • Höhere Saftabtrennung und Schaumbildung
  • Lärmig durch Schleif- und Trennvorgänge

Kalte Presse Entsafter

Diese Maschinen arbeiten im Kau- oder Kaltpressverfahren, um einen Saft zu erzeugen, der den zentrifugalen Saftprodukten überlegen ist. Im Gegensatz zur groben Extraktion und zu den hohen Geschwindigkeiten der Zentrifugalentsafter arbeiten die Kaltpressenentsafter mit niedrigeren Geschwindigkeiten und komprimieren Obst und Gemüse schonend, um den Saft herauszudrücken „. Die langsamere und gründlichere Extraktion ist zwar teurer, bringt aber einen qualitativ hochwertigeren Saft und mehr davon.

Kalte Presse Entsafter PROS

  • Gut geeignet zum Entsaften von Blattgemüse, Gräsern, Sprossen und Kräutern
  • Höhere Saftausbeute
  • Saft hält länger mit Enzym-Integrität für bis zu 72 Stunden
  • Geringere Geschwindigkeiten bedeuten weniger Wärmeentwicklung, mehr Nährstoffe und
  • Enzyme bleiben erhalten
  • Minimale Saftabscheidung und Schaumbildung
  • Einige Modelle bieten andere Funktionen für die Lebensmittelverarbeitung, wie z. B. die
  • Herstellung von Nussmilch, Nussbutter, Sorbet, Pasta und Eiscreme.
  • Drückvorgang ist leise.

Kalte Presse Entsafter CONS

  • Höhere Anfangskosten
  • Längere Speisenzubereitung, da kleinere Futterstücke für ihre schmalen Rutschen benötigt werden
  • Leicht höheres Fruchtfleisch im Saft
  • Was sollte ich in einem Entsafter suchen?

Wenn WIR nach unserem perfekten Entsafter suchen, dann sind wir hier genau richtig:

  • Saft für alle Grünfrüchte, Kräuter und Gräser (hoher Ertrag)
  • Saftfrüchte, auch weiche Sorten
  • Kalt gepresst, um einen hochwertigen Saft zu erzeugen
  • Geringe Drehzahl (U/min), um die Oxidation zu minimieren und einen länger anhaltenden Saft zu erzeugen
  • Zur Herstellung von Nussmilch geeignet
  • Leicht zu reinigen
  • Geräuscharm!
  • Dies führte uns zu vertikalen kaltgepressten Kauentsaftern als überlegenste Entsafter-Variante!

„Aber sind kalt gepresste Entsafter nicht teurer?“
Ja, das sind sie! Vor Ihnen betrachten Sie gewöhnlich etwas oben voran, in der Strecke $350-$700, die eine große Investition ist.

Aber es ist, wo Sie langfristig sparen, dass Sie vielleicht überraschen wird! Kaltgepresste Entsafter extrahieren 35% mehr Saft aus Ihrem Frischeprodukt und sparen somit ab dem ersten Tag, an dem Sie es verwenden!

Welcher Entsafter ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Nehmen wir ein Beispiel. Wenn Sie Saft $100 ein Wochenwert des frischen Gemüses und der Früchte durch einen kalten Presseentsafter gegen einen Zentrifugalsaft entsaften, können Sie 35% mehr Saft des Extrakts extrahieren, der $35 gespeichert bedeutet!

Also, wenn Sie für ein Jahr mit einer kalten Presse Entsafter Entsaftung Saft für ein Jahr können Sie bis zu $ 1.820 sparen! (Das heißt, Sie zahlen für Ihren Entsafter um ein Vielfaches mit den Ersparnissen allein!

Denn Kaltpressenentsafter produzieren einen viel trockeneren Zellstoff als Zentrifugalentsafter, das heißt, es werden möglichst viele Nährstoffe gewonnen und insgesamt weniger Abfall produziert.

 

Warum Saft: Vorteile von Frischsaft

Seit der Einführung von Food Matters und Hungry For Change bekommen wir weiterhin viele Fragen zu Entsaftern wie z. B.“Welchen Entsafter sollte ich kaufen?““Sind manche Entsafter besser als andere?“ und „Welchen Entsafter empfehlen Sie?“.

Normalerweise antworten wir mit „Der beste Entsafter ist der, den Sie haben oder den Sie verwenden“, denn wenn Sie bereits entsaften, haben Sie bereits begonnen, einen Unterschied für Ihre Gesundheit zu machen.

Es gibt jedoch viele verschiedene Arten und Modelle von Entsafter zur Verfügung, und es kann sehr verwirrend und überwältigend werden, wenn Sie in den Prozess der Entscheidung, welche man zu investieren in.

Wenn Sie Ihren aktuellen Entsafter aufrüsten möchten oder neu im Entsaften sind, dann sind Sie hier richtig!

Nachdem wir in den letzten 10 Jahren selbst mit vielen verschiedenen Entsaftertypen experimentiert haben, können wir Ihnen nun einige Antworten und Anleitungen geben, die Ihnen helfen, Ihre Entscheidung zu erleichtern. Schließlich ist der Kauf des richtigen Entsafter eine große Entscheidung und eine der wichtigsten Investitionen, die Sie jemals für Ihre Gesundheit.

Aber zuerst kommen wir auf die Gründe zu sprechen, warum Saft wichtig ist…

Warum Juice?

Wir glauben, dass es drei Hauptgründe gibt, warum Sie erwägen sollten, frischen Saft, besonders Gemüsesaft, in Ihren Lebensstil zu integrieren.

Frischer Saft ist der 15-Minuten-Nährstoffexpress zur Gesundheit.
Viele von uns haben Verdauungsstörungen, die die Fähigkeit unseres Körpers beeinträchtigen, Nährstoffe aus Gemüse aufzunehmen. Frische Säfte gelangen direkt in Ihren Blutkreislauf und gelten daher als 15-minütiger Nährstoff-Express zur Gesundheit. Leider enthalten Säfte aus dem Handel aufgrund des Pasteurisierungsverfahrens praktisch keine Nährstoffe.
Mit Saft können Sie eine große Vielfalt an Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzufügen.
Viele von uns essen das gleiche Gemüse und Obst jeden Tag oder schlechter, essen nicht einmal regelmäßig! Mit dem Entsaften können Sie eine große Vielfalt an Gemüse genießen, das Sie nicht ganz geniessen. Saft ist auch die perfekte Art und Weise, die empfohlene tägliche Portion Gemüse zu sich zu nehmen.

Frischer Saft bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile.
Nach dem regelmäßigen Verzehr von frisch gepressten Gemüsesäften, die stark alkalisierend sind, werden Sie ein besseres Energieniveau, eine bessere Verdauung und geistige Klarheit, eine klarere Haut und ein allgemeines Wohlbefinden erleben.

Die Unterschiede zwischen Zentrifugal-Entsafter und Kaltpressenentsafter

So wissen Sie über die erstaunlichen Nutzen für die Gesundheit des Entsaftens und Sie sind bereit, begonnen zu erhalten. Jetzt fragen Sie sich, welche Art von Entsafter für Sie am besten ist.

Es gibt viele Arten von Entsaftern zur Verfügung, die sich in Qualität und Preis unterscheiden. Ein preiswerterer Zentrifugalentsafter kann ein geeigneter Einstieg für Einsteiger sein und ist sicherlich besser als überhaupt kein Entsaften, wenn andere Modelle nicht bezahlbar sind.

Ein Kaltpresssaftpresse (auch als kauender oder langsamer Entsafter bekannt) wird jedoch definitiv einen hochwertigen Saft produzieren und es Ihnen ermöglichen, mehr aus Ihrem Obst und Gemüse zu extrahieren, wodurch Sie langfristig Geld sparen.