Welcher Entsafter ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Zentrifugale Entsafter sind im Einzelhandel erhältlich und sind die billigste Art zu kaufen. Diese Maschinen extrahieren den Saft zunächst durch das Pulverisieren von Obst und Gemüse gegen ein rundes Schneidmesser, das sich sehr schnell gegen ein Metallsieb dreht. Die Zentrifugalkraft, die durch die Drehbewegung der Schneidfläche erzeugt wird, trennt den Saft vom Fruchtfleisch.

Zentrifugal Entsafter PROS

  • Schnelle Entsaftungszeit
  • Günstiger kaufen
  • Einfache Bedienung
  • Reduziert die Zubereitungszeit, da viele größere Obst- und Gemüsestückchen akzeptieren

Zentrifugal Entsafter CONS

  • Nicht geeignet zum Entsaften von Blattgemüse, Gräsern, Sprossen und Kräutern
  • Weniger Saftertrag (erzeugt nassen Zellstoff)
  • Reduzierte Saftqualität durch schnell drehende Klingen, die Hitze erzeugen und nützliche
  • Enzyme zerstören
  • Höhere Saftabtrennung und Schaumbildung
  • Lärmig durch Schleif- und Trennvorgänge

Kalte Presse Entsafter

Diese Maschinen arbeiten im Kau- oder Kaltpressverfahren, um einen Saft zu erzeugen, der den zentrifugalen Saftprodukten überlegen ist. Im Gegensatz zur groben Extraktion und zu den hohen Geschwindigkeiten der Zentrifugalentsafter arbeiten die Kaltpressenentsafter mit niedrigeren Geschwindigkeiten und komprimieren Obst und Gemüse schonend, um den Saft herauszudrücken „. Die langsamere und gründlichere Extraktion ist zwar teurer, bringt aber einen qualitativ hochwertigeren Saft und mehr davon.

Kalte Presse Entsafter PROS

  • Gut geeignet zum Entsaften von Blattgemüse, Gräsern, Sprossen und Kräutern
  • Höhere Saftausbeute
  • Saft hält länger mit Enzym-Integrität für bis zu 72 Stunden
  • Geringere Geschwindigkeiten bedeuten weniger Wärmeentwicklung, mehr Nährstoffe und
  • Enzyme bleiben erhalten
  • Minimale Saftabscheidung und Schaumbildung
  • Einige Modelle bieten andere Funktionen für die Lebensmittelverarbeitung, wie z. B. die
  • Herstellung von Nussmilch, Nussbutter, Sorbet, Pasta und Eiscreme.
  • Drückvorgang ist leise.

Kalte Presse Entsafter CONS

  • Höhere Anfangskosten
  • Längere Speisenzubereitung, da kleinere Futterstücke für ihre schmalen Rutschen benötigt werden
  • Leicht höheres Fruchtfleisch im Saft
  • Was sollte ich in einem Entsafter suchen?

Wenn WIR nach unserem perfekten Entsafter suchen, dann sind wir hier genau richtig:

  • Saft für alle Grünfrüchte, Kräuter und Gräser (hoher Ertrag)
  • Saftfrüchte, auch weiche Sorten
  • Kalt gepresst, um einen hochwertigen Saft zu erzeugen
  • Geringe Drehzahl (U/min), um die Oxidation zu minimieren und einen länger anhaltenden Saft zu erzeugen
  • Zur Herstellung von Nussmilch geeignet
  • Leicht zu reinigen
  • Geräuscharm!
  • Dies führte uns zu vertikalen kaltgepressten Kauentsaftern als überlegenste Entsafter-Variante!

„Aber sind kalt gepresste Entsafter nicht teurer?“
Ja, das sind sie! Vor Ihnen betrachten Sie gewöhnlich etwas oben voran, in der Strecke $350-$700, die eine große Investition ist.

Aber es ist, wo Sie langfristig sparen, dass Sie vielleicht überraschen wird! Kaltgepresste Entsafter extrahieren 35% mehr Saft aus Ihrem Frischeprodukt und sparen somit ab dem ersten Tag, an dem Sie es verwenden!

Welcher Entsafter ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Nehmen wir ein Beispiel. Wenn Sie Saft $100 ein Wochenwert des frischen Gemüses und der Früchte durch einen kalten Presseentsafter gegen einen Zentrifugalsaft entsaften, können Sie 35% mehr Saft des Extrakts extrahieren, der $35 gespeichert bedeutet!

Also, wenn Sie für ein Jahr mit einer kalten Presse Entsafter Entsaftung Saft für ein Jahr können Sie bis zu $ 1.820 sparen! (Das heißt, Sie zahlen für Ihren Entsafter um ein Vielfaches mit den Ersparnissen allein!

Denn Kaltpressenentsafter produzieren einen viel trockeneren Zellstoff als Zentrifugalentsafter, das heißt, es werden möglichst viele Nährstoffe gewonnen und insgesamt weniger Abfall produziert.